Dienstag, 21. September 2010

Bei Opel Dello Pech gehabt

Am Samstag, dem 18.09. wollten mein Mann und ich zu unserem Opel-Händler. Dort war eine kleine Verkaufs-Veranstaltung.
Ein Auto kaufen wollten wir nicht, wir wollten uns nur etwas umschauen.
Es herrschte dort ein reger Betrieb. Mit einer Tasse Kaffee bewaffnet wollten wir auf das Aussengelände, um dort die Fahrzeuge anzuschauen.
Ein Besucher ging vor uns durch die Tür, ich griff nach der Tür, damit sie nicht zufallen konnte und ...................tja.
An der Tür ist keine Stufe, es geht direkt tiefer auf den Asphalt.
Damit habe ich natürlich nicht gerechnet, es war ja auch von innen nicht erkennbar Ich setzte meinen linken Fuss aus der Tür. In dem Moment knickte mein Fuss nach innen um, ich hörte noch ein scheußliches Knacken und mir wurde übel.
Ein Wahnsinnschmerz schoss mir durch meinen linken Fuß ins Bein,ich sackte in die Knie.Krampfhaft hielt ich aber die gute Kaffeetasse von Opel fest, lediglich der Kaffee floss heraus.
Mein Mann konnte mich nicht vom Boden aufheben, mein Fuss schmerzte fürchterlich.
Ein anderer Besucher kam meinem Mann zu Hilfe und sie schleppten mich in die Verkaufshalle zurück. Aber auch dort konnte ich nicht sitzen und verbiss meine Tränen.
Da mein Fuss ganz steif und etwas verbogen an meinem Bein hing, wollte mein Mann mich ins Krankenhaus bringen.
Leichter gesagt, als getan.
Ein PKW von Opel versperrte die Zufahrt zum hinteren Eingang. Also nahmen mein Mann und der Helfer mich kurzerhand auf ihre Arme, sodass ich in eine sitzende Position kam, und schleppten meine 66KG, über das Aussengelände, nach vorne zu unserem Auto.
Von dort an ging es sofort ins Krankenhaus, wo man sich sehr nett um mich kümmerte und mein Bein untersuchte.
Heraus kam: Ein Bänderriss am oberen Sprunggelenk sowie Knochenabsplitterungen am Gelenk.
Gott sei Dank blieb mir eine OP erspart.
Eine reizende Schwester verpasste mir einen Gips und spendierte mir ein paar schöne, blaue Gehhilfen :-(
Damit darf ich mich jetzt die nächsten Wochen fort bewegen, wenn man das so nennen kann.

Kommentare:

Harald hat gesagt…

Mensch Moni ! Nun reicht´s aber Du "Pechmariechen". Gute Besserung und Gruß an "Argus"

Monika Jary hat gesagt…

Ich geb mir Mühe, lieber Harald.Knuddel an Karin :-)